Kinder aus Bern laufen ins Stadion ein

Sie haben die Gelegenheit, im Profistadion Fussball zu spielen.

Story
community-engagement-entering-stadium

Es war nicht die typische Aktivität für nach der Schule. CSL Behring in Bern war kürzlich Gastgeber eines Fussballanlasses für Kinder aus der Nachbarschaft im Stade de Suisse, dem Profifussballstadion und Zuhause des Schweizer Meisters BSC YOUNG BOYS.  

Mit ungemeiner Energie liefen die Kinder und Teenager im Alter von 6 – 18 im Stadion ein, das bei den Meisterschaftsspielen Platz für 32’000 Zuschauer bietet. Unterstützt von CSL Behring Freiwilligen, einschliesslich von Mitgliedern des Fussballteams des Unternehmens, wärmten sich die Kinder mit Trainingsroutinen auf und nahmen anschliessend an einem kleinen Turnier teil. Eltern und Freunde feuerten sie dabei von den Rängen aus an. Bei Sonnenuntergang wurde es schliesslich Zeit für eine Pizzaparty.

Der Anlass ist ein Beispiel der laufenden Aktivitäten, um die Beziehung mit der Nachbarschaft des CSL Behring Standorts in Bern zu pflegen. Urs Durtschi, Teamleiter in der Fraktionierung des Berner Standorts, war einer der erwachsenen Teilnehmer und spielt ebenfalls im Fussballteam der CSL Behring. “Wir haben die Kinder glücklich gemacht und sie sagen, sie hätten viel Spass gehabt,” sagte Durtschi. “Es war eine gute Gelegenheit, um zu zeigen, dass wir uns für die Nachbarschaft engagieren.”


« Wir haben die Kinder glücklich gemacht und sie sagen, sie hätten viel Spass gehabt. »

Urs Durtschi, Teamleiter in der Fraktionierung
community-engagement-entering-stadium2