Laborant/-in EFZ Fachrichtung Biologie

Deine Lehre startet mit externen (ÜK) und internen Einführungskursen (Lehrlabor), in denen du die Grundlagen wie z.B. Sicherheitsaspekte oder unser Qualitätssicherungssystem erlernst. Anschliessend lernst du in jeweils 3–4-monatigen Praktika verschiedene Labors der Qualitätskontrolle und der Forschung kennen. Dabei werden die Fachgebiete Mikrobiologie, Biochemie und Immunologie vertieft geschult. Du arbeitest genau, systematisch und hygienisch, denn nur so kannst du aussagekräftige Resultate erzielen.
Während der dreijährigen Ausbildungszeit besuchst du an 1.5 Tagen pro Woche die Berufsfachschule.

Laboranten Biologie_1

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Das bringst du mit:

  • Abgeschlossene Sekundarschule oder Realschule
  • Begeisterung für Natur, Naturwissenschaften und Mathematik
  • Ausgeprägtes abstraktes Vorstellungsvermögen und Beobachtungsgabe
  • Freude an manuellen und exakten Arbeiten
  • Freude am Umgang mit Computern und elektronischen Geräten
  • Durchhaltevermögen und grosse Lernbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Klare und präzise Ausdrucksformen (mündlich und schriftlich)

 

Möchtest du mehr über diesen Lehrberuf erfahren?

Bei Fragen und für weitere Informationen steht dir Wim Etter gerne zur Verfügung (Tel. 031 344 49 10).

Biolaborant Biolaborant

" Im Lehrlabor haben wir die Möglichkeit spannende Versuche durchzuführen. "

Jasmin, Lernende Laborantin Fachrichtung Biologie